Spielbericht: Der SVT schießt aus allen Rohren - Uyanik mit Fünferpack

Der SV Rot Weiß Thalheim gab sich auch gegen Waldernbach II auf heimischem Platz keine Blöße und gewann mit 11:1 (4:0).

Der SVT legte auch gleich los wie die Feuewehr und konnte mit einem Doppelpack von Aytekin Uyanik (6., und 10. Spielminute) früh mit 2:0 in Führung gehen. Danach aber verlor der SVT so ein kleinwenig den Faden. Die Gäste bekamen dann Mitte der ersten Häfte einen Elfmeter zugesprochen, den aber Waldernbachs Mansah verschoss. SVT-Keeper Tizian Böcher konnte den Ball stark parieren. Nur wenige Minuten später verlor der eingewechselte Louis Eichmann den Ball kurz vor dem Sechzehner und ein Waldernbacher konnte aufs Tor marschieren. Dieser traf zum Glück aber nur den Pfosten. Kurz vor der Halbzeitpause konnte sich der SV  Thalheim wieder fangen. Constantin Stahl besorgte mit einem Kopfballtreffer, nach Flanke von  Aytekin Uyanik, das 3:0 und eine Minute vor der Halbzeit war es wiederrum Uyanik, der den 4:0 Pausenstand herstellte.

In der zweiten Halbzeit gaben sich die Gäste aus Waldernbach mehr und mehr auf und der SVT hatte leichtes Spiel, um zu weiteren Treffern zu kommen. Constantin Stahl staubte in der 53: Minute, nach einem Kracher von Aytekin Uyanik, zum 5:0 ab. Waldernbachs Jürgen Goetz markierte drei trMinuten später den Anschlusstreffer zum 5:1. Aber dieser Treffer war jediglich Ergebniskosmetik. Danach ging es nämlich weiter nur in eine Richtung. Aytekin Uyanik erzielte noch zwei weitere Treffer und schnürte damit einen Fünferpack. Dennis Habel markierte noch zwei weitere Tore, der eingewechselte Max Woitzik und Louis Eichmann waren noch mit jeweils einem Treffer erfolgreich. 

Damit bleibt die Tabellenführung erstmal weiter beim SV Thalheim.

 

SV Thalheim: Böcher- T.Melbaum, Röser, Schuy, Klebach- Jung, Poppe- D.Habel, C.Uyanik, Stahl- A.Uyanik    (Eichmann, Woitzik, Heep)

Tore: 1:0, 2:0, 4:0, 6:1, 9:1 alle A.Uyanik (6.Min, 10. Min., 44. Min, 61. Min, 78. Min.), 3:0, 5:0 beide Stahl (41.Min., 53. Min.), 5:1 Goetz 56.Min., 7:1 Woitzik 67.Min., 8:1 Eichmann 75.Min., 10:1, 11:1 beide D.Habel (80.Min., 88.Min.)

Zum Seitenanfang