Winterpause und Weihnachtsfeier der Senioren

Nach einer langen, aber erfolgreichen Hinrunde mit vielen Spielen war die Winterpause angebrochen. Mit Beginn der Winterpause steht die erste Mannschaft mit einem Spiel weniger 3 Punkte vor dem Zweiten SV Wilsenroth und mit einem Spiel mehr 8 Punkte vor dem dritten SV Bad Camberg. So nahmen sich die Senioren des SV Thalheims vor, sich in Winterpause gebührend zu verabschieden.

 

Weihnachtsbowlen

Am 12.12 sollte eigentlich noch ein Auswärtsspiel der 1.Mannschaft gegen FV Weilburg und am 13.13 ein Auswärtsspiel der 2.Mannschaft gegen SG Weinbachtal III stattfinden, da diese aber beide im Vorhinein aufgrund der Wetter- und Platzbedingungen abgesagt wurden, nahm man die Gelegenheit war und veranstaltete die erste zweier Weihnachtsfeiern in Koblenz. In den letzten Jahren musste das letzte Saisonspiel des Jahres immer abgesagt werden, daher hatte man bereits im Vorraus für ein entsprechendes Abendprogramm gesorgt und bei dem bekannten Bowling-Center „PinUp“ in Koblenz 2 Bowlingbahnen gebucht.

Sowohl mit dem Zug als auch mit dem Auto fanden viele Spieler ihren Weg nach Koblenz, dort angekommen besuchte man zunächst den Weihnachtsmarkt in Koblenz, sowie eine anliegende Kneipe, bevor man das Bowling-Center in Koblenz aufsuchte. Gebucht waren die Bahnen von 22 – 24 Uhr. Danach fuhr man in die Innenstadt und besuchte noch die ein oder andere Kneipe oder Discothek.

Der Abend in Koblenz war absolut gelungen und gerade das Bowling war ein voller Erfolg und für viele eine neue Erfahrung. Es wurde viel gelacht, gesungen und getrunken und auch der ein oder andere Strike wurde geworfen.

 

Weihnachtsball

Am 19.12 fand der Weihnachtsball der Senioren des SV Thalheims und Anhang im Sportheim statt. Ein leckeres und vielfältiges Buffet sowie viele Salate und Nachtische (danke hierfür an die Freundinnen und Frauen der Spieler) sowie Musik und Trank sorgten für eine gute Stimmung und einen tollen Abend. Höhepunkte des Weihnachtsballs war die Rede von Trainer Nico (mit einem bisherigen Saisonrückblick und Best-Of Sprüchen der Spieler) , Ziehung des SVT- Bingos für diesen Monat und  die offizielle brandneue Hymne des Sportvereins, die an diesem Abend vorgestellt wurde.

Fazit: Beide Veranstaltungen waren absolut gelungen. Es ist zu erwähnen das in den letzten Monaten immer mehr Spieler ( auch von der Zweiten Mannschaft) an den Veranstaltungen und Events, die der Mannschaftsrat der Senioren plant, teilnehmen.

Im Januar steht noch ein Hallenturnier an, bevor man Ende Januar wieder mit dem Training beginnt.

Zum Seitenanfang